SK U8A23

Die Hochzeitstage und der heilige Cyriacus

Traditionelle Hochzeitstage
EheschließungGrüne Hochzeit
1. HochzeitstagPapierne Hochzeit
2. HochzeitstagBaumwoll - Hochzeit
3. HochzeitstagLeder - Hochzeit
4. HochzeitstagSeiden - Hochzeit
5. HochzeitstagHölzerne Hochzeit
6. HochzeitstagZinnerne Hochzeit
7. HochzeitstagKupferne Hochzeit
8. HochzeitstagBlecherne Hochzeit
9. HochzeitstagKeramik - Hochzeit
10. HochzeitstagRosenhochzeit
kinderlos:
Ochsenhochzeit
11. HochzeitstagStahl - Hochzeit
12. HochzeitstagNickelhochzeit
12½. HochzeitstagPetersilienhochzeit auch:
Bronze - Hochzeit
13. HochzeitstagKristall - Hochzeit
14. HochzeitstagElfenbein - Hochzeit
15. HochzeitstagVeilchenhochzeit
auch:
Gläserne Hochzeit
20. HochzeitstagDornenhochzeit
im Volksmund auch:

Porzellanhochzeit
25. HochzeitstagSilberhochzeit
(siehe dazu weiter unten:
Kapitel TV zum Hochzeitstag)
27. HochzeitstagWum und Wendelin Hochzeit  (3 x 9)
30. HochzeitstagPerlenhochzeit
35. HochzeitstagLeinen - Hochzeit
37½. HochzeitstagAluminiumhochzeit
40. HochzeitstagRubinhochzeit
45. HochzeitstagMessing - Hochzeit
50. HochzeitstagGoldene Hochzeit
60. HochzeitstagDiamantene Hochzeit
65. HochzeitstagEiserne Hochzeit
67½. HochzeitstagSteinerne Hochzeit
70. HochzeitstagGnadenhochzeit
75. HochzeitstagKronjuwelenhochzeit

Heiliger Cyriacus

um 300 enthauptet
Gedenktag: 8. August
Attribut: Diakon mit gefesseltem Dämon
Patronat: Patron der Unterdrückten,
Helfer in heftigen Versuchungen

Heiliger Cyriacus,
öffne unsere Augen für die leiblichen und die geistigen Nöte unserer Mitmenschen. Gib uns die Bereitschaft, auch die Kleinen mit ihren großen Sorgen anzuhören und ihnen in ihrer Not beizustehen. Hilf, daß unser Herz nicht in Egoismus und Hoffnungslosigkeit erstarrt.


Mit freundlicher Unterstützung von und Jens Heinrich, Barssel,
Marion Krabbemeyer, Osnabrück, und vielen anderen !
Danke !
Rezepte

"Zutaten" für ein glückliches Eheleben

4000
1250
750
750
1000
2500
2500

gr
gr
gr
gr
gr
gr
gr

Liebe
Hingabe
Verzeihung
Freundschaft
Verständnis
Zärtlichkeit
Humor

Man bringe die Liebe zum Kochen, gibt die Hingabe sowie die Freundschaft dazu und rührt die Masse so lange durch, bis sich Bläschen bilden. Hierauf arbeitet man das mit der Verzeihung vermischte Verständnis darunter und achtet darauf, dass das Ganze nicht erkaltet, indem man immer wieder kräftig Zärtlichkeit und Humor darüberstreut.

Täglich in großen Portionen und mit einen Lächeln servieren.


Vielen Dank für dieses Rezept an Hannelore ! Basteltipps
Zum Abschied von Hannelore Richter: Auf der anderen Seite des Wegs
Ein Wunder von Gisela Mehren


ES KOMMT MIR WIE EIN WUNDER VOR,
DASS ICH DICH GETROFFEN HABE


Literatur - alles aus dem Falken Verlag

  • Hochzeitsfeste mitgestalten
    Originalle Ideen für Freunde, Verwandte und Nachbarn
    Annelore Wilke, Bernd Haß
    ISBN 3-8068-1790-1
     
  • Zur Hochzeit alles Gute
    Die besten Wünsche für das Brautpaar
    Susan Lippe, Andrea Rodat
    ISBN 3-8068-2183-6
     
  • Hochzeitsbräuche
    Traditionen für den schönsten Tag
    Susan Lippe
    ISBN 3-8068-1528-3
     
  • Spiele für Hochzeitsfeiern
    Von der grünen bis zur goldenen Hochzeit
    Eckart und Hajo Bücken
    ISBN 3-8068-1530-5

   


Branchenbuch Hochzeit
http://www.branchenbuch-hochzeit.de

Autoschmuck, Zeltverleih, Brautstrauß, Musik, .... Angebote in mehr als 60 Kategorien

Besuchen Sie doch einmal unsere Seiten http://www.branchenbuch-hochzeit.de und lassen sie sich vom Konzept überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen


Hochzeitsrituale


Gute Arbeit mit der Säge zeugt von der Harmonie des Paares


Die Vorsichtige

Die Vorsichtige

Mir ist so bange um die Milch,
es kann so viel geschehen;
wir könnten plötzlich auf dem Weg
ein kleines Mäuschen sehen,
kann sein, ein Vöglein fliegt vorbei,
wir stolpern vor dem Haus.
Ich glaub', daß es am besten ist,
wir trinken sie gleich aus.


Fontane

Fontane

Nach einem Original von Elisbeth Lüpkes-Frank
Wiechmann-Bildkarten Nr.4545;
Verzeichnis umsonst und postfrei vom Wiechmann-Verlag, Starnberg vor München
Psalm 23
Die Herr ist mein Hirt
Der Herr ist mein Hirt,
nichts wird mir fehlen.
Er läßt mich rasten auf grünen Auen
und führt mich zur Ruhe am Wasser.
Er stillt mein Verlangen.
Er leitet mich treu.
Muß ich auch gehn in finsterer Schlucht,
ich fürchte nicht Böses;
denn du bist bei mir.
Du gibst mir Zuversicht.
Du deckst mir den Tisch
vor den Augen meiner Feinde.
Du füllst mir reichlich den Becher.
Nur Güte und Gnade
begleiten mich mein Leben lang.
(Ps 23)


Gebet des älter werdenden Menschen

O Herr, du weißt besser als ich,
daß ich von Tag zu Tag älter
und eines Tages alt sein werde.
Bewahre mich vor der Einbildung,
bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema
etwas sagen zu müssen.

Erlöse mich von der großen Leidenschaft,
die Angelegenheit anderer ordnen zu wollen.
Lehre mich, nachdenklich
(aber nicht grüblerisch),
hilfreich (aber nicht diktatorisch) zu sein.
Bei meiner ungeheuren Ansammmlung
von Weisheit erscheint es mir ja schade,
sie nicht weiterzugeben - aber du verstehst
o Herr, daß ich mir ein paar Freunde
erhalten möchte.

Bewahre mich
vor der Aufzählung endloser Einzelheiten
und verleihe mir Schwingen,
zum Wesentlichen zu gelangen.

Lehre mich schweigen
über meine Krankheiten und Beschwerden.
Sie nehmen zu - und die Lust, sie zu beschreiben,
wächst von Jahr zu Jahr.

Ich wage nicht, die Gabe zu erflehen,
mir Krankheitsschilderungen anderer
mit Freude anzuhören, aber lehre mich,
sie geduldig zu ertragen.

Lehre mich die wunderbare Weisheit,
daß ich mich irren kann.

Erhalte mich so liebenwert wie möglich.
Ich möchte kein Heiliger sein -
Mit ihnen lebt es sich so schwer -,
aber ein alter Griesgram
ist das Krönungswerk des Teufels.

Lehre mich, an anderen Menschen
unwerwartete Talente zu entdecken,
und verleihe mir, o Herr, die schöne Gabe,
sie auch zu erwähnen.

(Hl. Theresia von Avila)


Gedenken
Begrabe deine Toten tief in dein Herz hinein
So werden sie in deinem Leben Lebendige Tote sein

Links
TV zum Hochzeitstag
Mehr dazu gerne auch per email von: Stefan

Mehr dazu gerne auch per email von: Stefan


Seitenkonzept und Realisierung: Stefan Kucinski , Maintal, Germany
[ Sammelsurium SK96 | Gästebuch ] [ Lesezeichen (Bookmark) auf diese Seite setzen ]
Webhosting:
Diese Seite habe ich bei 1&1 angemeldet, Version ohne Werbeeinblendungen. Mehr Infos dazu: siehe Link 1&1 !
Bei Fragen dazu: Mail an mich, bitte mit Betreff "Webhostingfrage": Stefan Kucinski, Maintal, Germany

This is a fan-maintained page which reflects my own interest, and which is intended to promote interest in the above topics.
History : This site first was published at http://ourworld.compuserve.com/Homepages/Kucinski
Ein rechtlicher Hinweis:
Laut Urteil des Landgericht Hamburg vom 12. Mai 1998 ist man mit Verweisen auf Links für die Inhalte der verlinkten Seiten mitverantwortlich. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten distanziert. Aus diesem Grund distanziere ich mich von allen Inhalten der von mir gelinkten Seiten.

Zum Abschied von Hannelore Richter: Auf der anderen Seite des Wegs